So ist es .....
Offener Brief an alle Welpenkäufer

Ihr habt uns sicher besucht, bevor ihr euren Hund mit nachhause genommen habt. Ihr habt uns viele Fragen gestellt und wir Züchter haben sie euch geduldig beantwortet. Auch wir haben euch viele Fragen gestellt und versucht , euch so gut wie möglich kennenzulernen. Wir haben euch erklärt, wie der Hund gepflegt, gefüttert und gehalten werden sollte. Wir haben euch auch gesagt, dass uns der Kontakt zu unseren Welpen immer wichtig sein wird und wir uns sein ganzes Leben verantwortlich fühlen.

Warum? Weil wir unsere Welpen lieben!

Ihren ersten Atemzug haben sie in unseren Händen gemacht, wir haben gebangt um zartes Leben, wenig geschlafen und dafür gesorgt , dass unsere Welpen einen bestmöglichen Start in ein tolles und gesundes Hundeleben haben. Die Mutter eures Hundes ist unser geliebtes Familienmitglied, manchmal auch der Vater und wir haben uns etwas dabei gedacht , dass gerade diese beiden die Eltern eures Hundes werden.
Auch dies , weil wir unsere Hunde lieben.
Wir sagen nicht viel, wenn ihr erzählt , dass euer Hund nun plötzlich sein Futter nicht mehr mag und ertragen jeden Futterwechsel , ohne zu murren. Wir meckern auch nicht, wenn ihr unserem Rat eine Hundeschule zu besuchen, nicht nachkommt, versuchen uns aber auch dann zurückzuhalten, wenn der Hund beginnt euch zu terrorisieren.

Denn lieben tun wir sie immer noch.

Freuen tun wir uns sehr über jedes Foto, jede Nachricht und jeden Anruf, auch noch nach Jahren.
Denn wir lieben unsere Hunde immer noch.
Wir sind nicht Züchter geworden, weil wir Langeweile hatten, wir nehmen all das auf uns , weil wir diese Rasse lieben und weil wir euch einen Traum erfüllen, den Traum vom Hund. Also glaubt bitte nicht, dass ihr uns die Liebe zu unseren Welpen mit ein paar Geldscheinen abkaufen könnt.
Schöne Freundschaften entstehen auf diesem Weg , das möchten wir niemals missen. Viele Welpenkäufer berichten uns noch nach vielen Jahren, wie toll gerade dieser eine Hund ist , den sie damals bei uns erworben haben. Dann geht uns das Herz auf.
Leider gibt es eben auch die anderen, die einfach so aus unserem Leben verschwinden, als hätten sie vergessen , dass wir Züchter es waren, die ihnen einst ihr Herz verkauft haben!! Gott sei Dank nur wenige...aber beim Anblick eures Hundes werdet ihr auch  immer an seine Heimat denken. ...an seine Welpenstube, an mich, die ihn als erstes gehalten hat bevor der erste Laut kam. An die fast 200 Medien die ich euch gesendet habe damit ihr von Beginn an euer Glück sehen könnt. Alle unsere Welpen erkennen mich auch nach Jahren wieder....die Millionen Geschmackszellen sind so fest verankert....das die vor Freude uns begrüssen und abschmusen....wie bei uns Menschen....man vergisst nie wo man zu Hause war,  da wo seine Mutter ist.

Ich habe diesen Text kopiert, weil genau dieser Text alles aussagt, wofür ich stehe ....

Herzlich Willkommen bei den Labradorwelpen

 

"Vom Fürstengrund"

 

Viel Spaß beim anschauen stöbern und träumen..... wir sind eine kleine feine Hausaufzucht mit Herz und Verstand. Wir wohnen in einem kleinen Ort im Odenwald.

Fürstengrund,

daher auch unser Zwingername,

liegt inmitten umgeben von Wald, Feld und Wiese.

Wir haben keine Zwingerhaltung sondern Familienhunde die bei uns mit im Haus leben. 

 

Ich habe die Homepage selbst gestaltet und die Bilder sind von mir selbst gemacht.

Es sind realistische Aufnahmen aus dem täglichen Leben.

Die Homepage wird regelmäßig von mir erneuert und ist immer aktuell.

Ich finde das verleiht ihr eine persönliche Note.

 

Hier können sie sich einen kleinen oder fast schon großen Eindruck über meine kleine Labradorzucht machen.

Das ist mein kleines Hobby und ich stecke meine ganze Kraft und Liebe in diese kleinen Wunder.

Wir planen zum

Frühjahr 2019

 Welpen in

silber und charcoal.

 

 

 

Hierfür führen wir bereits eine Reservierungsliste.

 

Bei Interesse an einem dieser bezaubernden Welpen kontaktieren Sie mich bitte.

 

Zukünftig wird es bei uns nur noch silber und charcoal oder champagner Welpen geben.

Ich möchte mehr als nur züchten, deswegen habe ich auch viele fast alle Labradortypischen genetischen Erbkrankheiten untersuchen lassen.

 

Nicht nur die gängigen HD ED Patella PRA, EIC, nein noch vieles mehr!!

 

Ich möchte anderen voraus sein, ich sehe mich hier als Züchter in  der Verantwortung gesunde Welpen zu züchten, und habe somit beschlosssen, den Gesundheitsstandart hoch zu setzen.

Denn nur so kann man Erfolg haben.

 

Durch viele  genetische Untersuchungen sowie Hygienemassnahmen. Die ausreichende Versorgung, über das Maß hinaus, der Elterntiere und der Welpen hat höchste Priorität.

 

Ebenso die Auswahl des Deckrüden, bei der Verpaarung achte ich auf einen guten Stammbaum, sowie das viele Untersuchungen vorliegen, und zwar nicht nur laut Erbfolge sondern laut Untersuchungen durch  Blutentnahme.

 

Auch wählen wir nach Charakter des Rüden aus und ob er Familienanschluss hat. Wir werden keine Zwinger unterstützen die nach Massenhaltung züchten und die Welpen und Tiere in schlechtem Zustand sind.

 

Ich würde sagen, es  ist meine Herzensangelegenheit!

 

Es ist eine kleine feine Hausaufzucht, bei dem jeder einzelne Welpe  von mir das ihm "zustehende Paket" an Prägung, Fürsorge, Sozialisierung, Förderung,  Pflege,  Gesundheit und Liebe bekommt! 

 

In den 8-9 Wochen Welpenzeit bin ich rund um die Uhr, Tag und Nacht nur für die kleinen "Fürstengründer Welpen" da.

 

 

Ich könnte nun noch seitenweise berichten wie ich meine Haltung der Welpen und auch die Versorgung meiner Tiere insbesondere der Hündinnen halte, aber verschaffen Sie sich doch selbst ihren eigenen Eindruck.

 

 

Sie können meine Hunde kennenlernen und alle wichtigen Informationen über die jeweilige Seite des Tieres herauslesen.

Das wichtigste Gebot ist Hygiene und Sauberkeit, denn es gibt nichts schlimmeres als wenn Besucher oder fremde Tiere Bakterien mitbringen und den Wurf oder meine Hunde infizieren. 

 

Deswegen bitte ich Sie auch nur einen Zwinger am Tag zu besuchen, um keine Keime oder Bakterien von dem einen Züchter zum anderen zu tragen!

 

 

Es ist wieder Zeit für

 

ein Zeckenband!!

 

Wer eins möchte

 

einfach melden....

 

 ...schauen Sie unter

 

Zeckenbänder.

Spezielle Fragen und Informationen gebe ich Ihnen gerne persönlich.

Alle Untersuchungen der Hunde sind bei mir persönlich im Original einzusehen.

Wir haben wunderbar gut sozialisierte Familienhunde, die seit Welpenalter bei uns in der Familie unseren täglichen Familienalltag begleiten.

 

Sie lieben Kinder über alles sind treu und verschmust, sie vertragen sich wunderbar mit anderen Tieren und haben einen gelehrigen leichtführigen Charakter.

 

Sie sind ausgeglichen und harmonisch. Sie vererben also nicht nur Gesundheit sondern auch einen vorzüglichen Charakter  und Schönheit. 

 

Absolute Familienhunde die durch liebevolle Erziehung bereits im Welpenalter geprägt wurden.

Ein Hund ist so wie er gemacht wird!

 

Ich habe den großen Vorteil, dass meine Hunde nicht nur Gesundheit besitzen sondern auch noch Schönheit!

 

 Meine charcoal Hündin ist etwas ganz besonderes!

Aber das sagt ja jeder von seinem Hund ;-) Sie vererbt einen wunderbaren runden Kopf, der auch nicht schmal ist in seiner Form, ausserdem werden unsere Welpen extrem light silber und light charcoal.

Alle Welpen von Frieda haben einen besonders hellen Silberglanz!!! 

Ich habe speziell diese Tiere zur Zucht ausgesucht da sie gesundheitliche Bestnoten haben und ich wesenstarke gesunde Tiere  züchten möchte.

 

Schauen Sie sich auf meiner Homepage um und gewinnen sie einen kleinen Eindruck.

Wenn Ihnen meine Einstellung, meine Zuchtziele und meine Erwartungen zusagen,  dann dürfen Sie mich gerne kontaktieren wenn Ihr Interesse an einem Welpen besteht.

 

In Zukunft möchte ich mich auf die Farben silber, charcoal und champagner konzentrieren.

 

Viel Spaß beim stöbern anschauen und träumen.

 

 

Wir geben keine Welpen und Hunde in

Zwingerhaltung,

Aussenhaltung,

oder Hofhaltung ab.

 

Das versteht sich von selbst!

 

 

Ich hatte mir etwas ausgedacht und wollte die Familie unterstützen. Eine   Sammel-Spendenaktion

"EIN HERZ FÜR LEONIE" wurde in die in die Wege geleitet.

Für   die Kleine Herzensbrecherin

"Hope Vom Fürstengrund"

 Denn ihr Frauchen hatte einen schweren Autounfall mit Folgen.

Und ihr sehnlichster Wunsch war ein kleiner Welpe,

ein Hund an ihrer Seite der sie begleitet.

Es kam genug Geld zusammen das nun hunderbar eingesetzt wurde.

Hope wohnt ganz in meiner Nähe; letztens hatte ich Besuch von ihr und ich muss sagen ein Abbild von Frieda

 

 

 

 

Besucherzähler

Besucherzaehler

!!!Das Copyright liegt allein bei Frau Anja Schäfer. Das Kopieren von Bildern und Inhalten ist untersagt.!!!

Wir planen 2019 einen Wurf mit Welpen und nehmen dafür gern Anfragen und Reservierungen an. Wir haben nicht dauerhaft oder stets Welpen sondern nur, wenn überhaupt, einmal im Jahr.

Hilde

Sweet Dog Sweet

Es gibt "Wuff-Wuff-Tüten"

mit leckerem Knabberspass.

 

Gemischte Kauartikel sehr gute

Qualität einfach

hundisch lecker.

News!

Unsere Hilde UNSERE SIEGERIN

Wir nehmen bereits Reservierungen für das Frühjahr  2019  an..... für Welpen in silber und charcoal.

Für 2018  gibt es nur noch die "Nachrückerliste"!

Heisst falls jemand absagt wird der Platz reihenfolgenmässig weitervergeben, allerdings aber nur an Intressenten die mit uns einen Reservierungsvertrag für 2019 machen oder gemacht haben ;-) 

Fürstin...entspannt :-)

Da bekomme ich von der lieben Filou und ihrem Frauchen ein Buch zu meinem Geburtstag...was hab ich mich gefreut. Vielen Lieben Dank ...

Das ist übrigens original Frieda auf dem Logo

Unser Neuer

Ich hab sooo viele Ideen :-)

champagner silber charcoal

Frieda mit 10 Wochen sie trägt die Farbe charcoal

Earl

Emma und Fiete

Lesestunde

Ivchen