Meine Homepage ist aufgrund eines familiären Schicksalsschlag verblendet. Anfragen kann ich im Moment nicht beantworten. Danke

Wir sind besonders stolz euch diese Traumverpaarung vorstellen zu dürfen. Nicht nur das es der erste Wurf unserer Hilde ist, sondern auch das Hilde unsere eigene Nachzucht ist. Ist das nicht toll?

Das ist doch mal ein Gästebucheintrag für mich. Ich freue mich sehr, denn das ist das Lob für meine Mühe und Arbeit die ich in unsere Fürsten reinstecke. Und das Herz schmerzt immer bei der Abgabe und viele Tage danach...und jetzt erreichen mich viele positive Nachrichten wie toll die Kleinen sind, ausgeglichen, relaxed gut sozialisiert, ja sie schlafen teilweise schon durch, und melden sich wenn sie raus müssen.... sie sind lieb und bereiten ihren Familien jede Menge Freude.

Sollte ich irgendwann mal keinen Abschiedsschmerz mehr haben, dann werde ich nicht mehr züchten. Denn genau darauf kommt es an, die Liebe  im Detail, und zu den Tieren, umzusetzen, und im Gegenzug mit viel Arbeit und Stress einen Wurf gross zuziehen der mehr als gelungen ist. 8 Wochen eine Hündin mit ihren Welpen zu bedienen, ist kein Zuckerschlecken.

Dann die Familien mit einem tollen Hund, der gesundheitlich und in der Prägungsphase ordentlich gefördert wurde... in allen Bereichen, glücklich zu machen, um den Start ins Leben zu erleichtern, zum Beispiel im Punkto Stubenreinheit das finde ich das tolle an der Sache. 

Stubenreinheit kann nämlich durchaus vom Züchter bereits vorbereitet werden.

Ich habe mich wie immer  in dieser Zeit nur auf den Wurf konzentriert um den Fürstengrund  gut präsentieren zu können, gerade im Punkto  Sauberkeit, Hygiene, Haltung, Förderung etc. Das ist mir gelungen.  Ich finde dann darf man sich ein guter Züchter nennen.

Aber nicht nur die Versorgung und das Behüten unserer Hunde, und unserer Welpen liegt uns am Herzen. Sondern auch der Kontakt zum Intressent, zum Käufer,  und letztlich zu den  Familien die immer einen Teil von uns bei sich haben werde; nämlich die sich für einen kleinen Fürsten entscheiden. Denn diese Familien werden von mir immer betreut und bedient, im Vorfeld lange bereits bevor die Welpen geboren sind und manche ein Leben lang. Dadurch sind viele Freundschaften entstanden und Menschen die uns am Herzen liegen haben immer einen fürstlichen  Platz in unserem Herzen. Und darauf bin ich sehr stolz! Das habe ich mir erarbeitet. Einen GUTEN RUF den muss man sich eben verdienen.

Und das ist stete  Arbeit die wir dann täglich erbringen, aus Spaß an der Freude weil es meine Herzensangelegenheit ist. Sollte ich irgendwann das nicht mehr erbringen können dann wird es keinen Nachwuchs mehr geben. Wir haben nicht stets Welpen und dauernd. Wir sind eine kleine feine Liebhaberzucht und kein grosser Massenzüchter.  Und ich glaube das unterschreibt mir jeder der "EINEN"  Vom Fürstengrund hat.  Anbei Gästebucheintrag von Liebling Rosi.

Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.
– Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Anja,

als wir vor knapp 10 Monaten (Mitte Juli 2017) eher zufällig auf deine Seite gestoßen sind, wussten wir sofort, dass du die Züchterin bist, von der wir einen Welpen wollen. Im ersten Moment dachten wir: Wahnsinn, was diese Frau für eine Zeit und Arbeit in ihre Webseite investiert. Die sehr ausführlichen Beschreibungen von Frieda und Hilde, eure Ausstattung zu Hause und die vielen Bilder… Aber all das spiegelt genau das wider, wie es tatsächlich bei euch ist. Es ist einfach authentisch und ich glaube, das bist einfach „du“! Mit dieser Liebe und Hingabe kümmerst du dich nicht nur um die Hunde, sondern auch um deren (zukünftige) Besitzer. Ich weiß nicht, wie viele Hundert WhatsApp Nachrichten wir uns inzwischen geschrieben haben, dazu kommen noch die inzwischen bestimmt über 300 Bilder und Videos alleine nach der Geburt der Lieblinge. Du hast uns von Anfang an sehr gut beraten und uns mit deinem Wissen und deiner Erfahrung wirklich viel geholfen und auch jetzt, seit Rosi bei uns ist, haben wir täglich noch mehrmals Kontakt. Bei dir ist man „keine Nummer“ oder einfach nur „ein Kunde“, der seinen Welpen abholt und dann wieder weg ist. Du hast dich um das Futter für das erste Jahr gekümmert, Probierpakete und Kauartikel besorgt und uns tolle Abschiedsgeschenke mitgegeben. Dir liegt sehr viel daran, dass es den kleinen gut geht und das merkt man auch. Wir loben dich hier überall in den höchsten Tönen und empfehlen dich jedem weiter, der uns fragt, wo wir diesen tollen Hund herhaben. Rosi hat sich prima bei uns eingelebt, geht inzwischen schon fast immer eigenständig auf ihren Löseplatz und schläft nachts auch schon durch. Das kommt nicht von ungefähr und ist auch euch zu verdanken!

Wir hoffen, dass wir auch weiterhin und noch viele Jahre in Kontakt bleiben und uns auch das eine oder andere Mal sehen werden. Die geringe Entfernung lässt das auf jeden Fall zu :-)

Ganz oben steht es: Wir können unsere Dankbarkeit nicht mit Worten ausdrücken! Trotzdem: Danke für alles und ganz viele Grüße auch an Jens!

Ganz liebe Grüße aus Rheinhessen

Liebling Klein Frieda immer Hunger ;-)
Liebling Klein Frieda immer Hunger ;-)

Herzlich Willkommen bei den Labradorwelpen

"Vom Fürstengrund"

 

Viel Spaß beim anschauen stöbern und träumen..... wir sind eine kleine feine Hausaufzucht mit Herz und Verstand. Wir wohnen in einem kleinen Ort im Odenwald.

Fürstengrund,

daher auch unser Zwingername,

liegt inmitten umgeben von Wald, Feld und Wiese.

Wir haben keine Zwingerhaltung sondern Familienhunde die bei uns mit im Haus leben. 

 

Ich habe die Homepage selbst gestaltet und die Bilder sind von mir selbst gemacht.

Es sind realistische Aufnahmen aus dem täglichen Leben.

Die Homepage wird regelmäßig von mir erneuert und ist immer aktuell.

Ich finde das verleiht ihr eine persönliche Note.

 

Hier können sie sich einen kleinen oder fast schon großen Eindruck über meine kleine Labradorzucht machen.

Das ist mein kleines Hobby und ich stecke meine ganze Kraft und Liebe in diese kleinen Wunder.

Ich möchte mehr als nur züchten, deswegen habe ich auch viele fast alle Labradortypischen genetischen Erbkrankheiten untersuchen lassen.

 

Nicht nur die gängigen HD ED Patella PRA, EIC, nein noch vieles mehr!!

 

Ich möchte anderen voraus sein, ich sehe mich hier als Züchter in  der Verantwortung gesunde Welpen zu züchten, und habe somit beschlosssen, den Gesundheitsstandart hoch zu setzen.

Denn nur so kann man Erfolg haben.

 

Durch viele  genetische Untersuchungen sowie Hygienemassnahmen. Die ausreichende Versorgung, über das Maß hinaus, der Elterntiere und der Welpen hat höchste Priorität.

 

Ebenso die Auswahl des Deckrüden, bei der Verpaarung achte ich auf einen guten Stammbaum, sowie das viele Untersuchungen vorliegen, und zwar nicht nur laut Erbfolge sondern laut Untersuchungen durch  Blutentnahme.

 

Auch wählen wir nach Charakter des Rüden aus und ob er Familienanschluss hat. Wir werden keine Zwinger unterstützen die nach Massenhaltung züchten und die Welpen und Tiere in schlechtem Zustand sind.

 

Ich würde sagen, es  ist meine Herzensangelegenheit!

 

Es ist eine kleine feine Hausaufzucht, bei dem jeder einzelne Welpe  von mir das ihm "zustehende Paket" an Prägung, Fürsorge, Sozialisierung, Förderung,  Pflege,  Gesundheit und Liebe bekommt! 

 

In den 8-9 Wochen Welpenzeit bin ich rund um die Uhr, Tag und Nacht nur für die kleinen "Fürstengründer Welpen" da.

 

 

Ich könnte nun noch seitenweise berichten wie ich meine Haltung der Welpen und auch die Versorgung meiner Tiere insbesondere der Hündinnen halte, aber verschaffen Sie sich doch selbst ihren eigenen Eindruck.

 

 

Sie können meine Hunde kennenlernen und alle wichtigen Informationen über die jeweilige Seite des Tieres herauslesen.

Das wichtigste Gebot ist Hygiene und Sauberkeit, denn es gibt nichts schlimmeres als wenn Besucher oder fremde Tiere Bakterien mitbringen und den Wurf oder meine Hunde infizieren. 

 

Deswegen bitte ich Sie auch nur einen Zwinger am Tag zu besuchen, um keine Keime oder Bakterien von dem einen Züchter zum anderen zu tragen!

 

 

Es ist wieder Zeit für  ein Zeckenband!!

 

Wer eins möchte einfach melden....

 

 ...schauen Sie unter Zeckenbänder.

Unsere  ZB sind ohne Chemie und man trägt sie vom März bis zum ersten Frost.

Spezielle Fragen und Informationen gebe ich Ihnen gerne persönlich.

Alle Untersuchungen der Hunde sind bei mir persönlich im Original einzusehen.

Wir haben wunderbar gut sozialisierte Familienhunde, die seit Welpenalter bei uns in der Familie unseren täglichen Familienalltag begleiten.

 

Sie lieben Kinder über alles sind treu und verschmust, sie vertragen sich wunderbar mit anderen Tieren und haben einen gelehrigen leichtführigen Charakter.

 

Sie sind ausgeglichen und harmonisch. Sie vererben also nicht nur Gesundheit sondern auch einen vorzüglichen Charakter  und Schönheit. 

 

Absolute Familienhunde die durch liebevolle Erziehung bereits im Welpenalter geprägt wurden.

Ein Hund ist so wie er gemacht wird!

 

Ich habe den großen Vorteil, dass meine Hunde nicht nur Gesundheit besitzen sondern auch noch Schönheit!

 

 Meine charcoal Hündin ist etwas ganz besonderes!

Aber das sagt ja jeder von seinem Hund ;-) Sie vererbt einen wunderbaren runden Kopf, der auch nicht schmal ist in seiner Form, ausserdem werden unsere Welpen extrem light silber und light charcoal.

Alle Welpen von Frieda haben einen besonders hellen Silberglanz!!! 

Ich habe speziell diese Tiere zur Zucht ausgesucht da sie gesundheitliche Bestnoten haben und ich wesenstarke gesunde Tiere  züchten möchte.

 

Schauen Sie sich auf meiner Homepage um und gewinnen sie einen kleinen Eindruck.

Wenn Ihnen meine Einstellung, meine Zuchtziele und meine Erwartungen zusagen,  dann dürfen Sie mich gerne kontaktieren wenn Ihr Interesse an einem Welpen besteht.

 

In Zukunft möchte ich mich auf die Farben silber, charcoal und champagner konzentrieren.

 

Viel Spaß beim stöbern anschauen und träumen.

 

 

Wir geben keine Welpen und Hunde in

Zwingerhaltung,

Aussenhaltung,

oder Hofhaltung ab.

 

Das versteht sich von selbst!

 

 

Ich hatte mir etwas ausgedacht und wollte die Familie unterstützen. Eine   Sammel-Spendenaktion

"EIN HERZ FÜR LEONIE" wurde in die in die Wege geleitet.

Für   die Kleine Herzensbrecherin

"Hope Vom Fürstengrund"

 Denn ihr Frauchen hatte einen schweren Autounfall mit Folgen.

Und ihr sehnlichster Wunsch war ein kleiner Welpe,

ein Hund an ihrer Seite der sie begleitet.

Es kam genug Geld zusammen das nun hunderbar eingesetzt wurde.

Hope wohnt ganz in meiner Nähe; letztens hatte ich Besuch von ihr und ich muss sagen ein Abbild von Frieda

 

 

 

 

Besucherzähler

Besucherzaehler

!!!Das Copyright liegt allein bei Frau Anja Schäfer. Das Kopieren von Bildern und Inhalten ist untersagt.!!!