Inside my heart Hilde "Vom Fürstengrund"

 

 

Heute gibt es

 

ein aktuelles Foto

 

unserer Hilde

 

vom August 2017.

 

Sie hat sich prächtig entwickelt,

sie ist eine wunderschöne Hündin.

Ich habe vor mit ihr demnächst

zu einer Ausstellung zu gehen...

Ich werde berichten.

 

Anbei noch ein paar Fotos des Monats und Hilde mit ihrer Mama Frieda

 

wächst und wächst und wächst

4 Monate und wunderschön meine Hilde

Hilde wiegt mit 16 Wochen 18 kg

Hilde macht mir grosse Freude.

Und das schönste ist anderen Menschen auch.

Ob in der Stadt beim Gassi gehen

oder egal wo wir Leute treffen

alle lächeln

oder bleiben stehen und

finden Hilde ganz knuffig.

Sogar vorbeifahrende Autos sind ganz langsam im vorbeifahren :-)....

Ja ab nächste Woche starten wir

unseren 1. Welpen Kurs....

denn wie ihr wisst ist die Prägungsphase

bis zur 16. Woche enorm wichtig

und das wollen wir ausnutzen.

Bis dato  kann Hilde  - Sitz  - Platz - Pfötchen geben -  hört auf Kommando Komm und Fuss

alleine geht super.

Mit  mehreren Hunden an der Leine geht es zwar auch gut aber da ist sie noch

zu sehr auf anderes konzentriert.

Ausserdem stubenrein und schläft nachts durch.....im Kennel im Wohnzimmer natürlich.

Auto fahren geht ohne Probleme ob als Beifahrer oder in der Box im Kofferraum.

Ausserdem war sie diese Woche schon

mehrmals täglich alleine

nicht im Kennel sondern frei in der Wohnung,

bis zu 1,5 Stunden war sie ganz lieb.

Dabei hat sie immer ein Schweineöhrchen zum knabbern.

 

Sie ist ein echtes Herzstück.

 

Ich werde unter den Herzstücken Fotos von Hildes Geschwistern einstellen.

Unser Hildchen wiegt mit 12 Wochen 13 kg.

Ja 13 kg voller Glück....sie ist eine ganz liebe und tolle Hündin.

Sie lernt schnell und hört gut.

Sie schläft nun alleine in ihrem Kennel im Wohnzimmer und ist stubenrein.

Sie ist gefestigt.

Sie macht uns sehr viel Freude, ja sie macht uns glücklich.

Wir sind sehr zufrieden, genauso wie die Besitzer von Hildes Geschwistern.

Durchweg nur positive Rückmeldungen, glückliche Familien, das macht mich stolz.

Eine gute Entscheidung unser Hildchen liebevoll Hilda genannt.

Und das schönste an der Sache ist, das sie sich total versteht mit Kimba und Frieda.

Sie wird anerkannt und die verstehen sich toll. Sie  kuscheln spielen und mögen sich sehr.

Passt zu uns, denn auch Kimba und Frieda sind tolle Hündinnen,

die sich beide sogar gegenseitig ihre Würfe versorgen helfen.

Einfach ein Team.

Das ist nicht selbstverständlich...

Unser Hildchen wiegt mit 11 Wochen 10 kg.

Sie entwickelt sich zu einer echten Schmuserin.

Wurde gestern geimpft und der Doc ist sehr zufrieden mit ihr.

Sie ist lernbegierig und schafft momentan 100g Futter plus 3 grosse Löffel

BARF Rindfleisch und das 3x täglich.

Ab der 10. Woche gilt ja auch die Futtertabelle des 4. Monats!!

Darf also etwas mehr sein.

 

Sie schläft gut im Kennel , geht abends sogar selbst hinein,

und meldet sich wenn sie raus möchte.

Auto fahren liebt sie.

Betätigt auch gerne die Zentralverriegelung an der Mittelkonsole.

.... insbesondere wenn ich ausserhalb des Autos bin

und der Schlüssel mit Handy in meiner Handtasche liegt

....natürlich im Auto..... Ja man lernt nie aus! :-)

Rückmeldung der Geschwister und allen Herzstücken durchweg positiv...

alle sind happy und zufrieden.

 

Alle müssten nun geimpft sein und bitte die Wurmkur nicht vergessen.....sehr wichtig!!

Leider habe ich momentan nicht so viel Zeit für die Homepage Arbeit.

So ein Welpi macht eben Arbeit :-)

Nebenher läuft natürlich die Betreuung über Whatsapp.....

 

So ne Hilde macht jede Menge Spaß...

Endlich ist es soweit.

 

Dieses Jahr behalten wir unser Herzstück Hilde.

Es wäre ja schlimm wenn ich nur andere glücklich mache

und nicht mich selbst ;-)

 

Sie hat eine grandiose Abstammung.

 

Und beide Elterntiere, unsere Frieda  sowie Moses,

sind frei von sehr sehr vielen genetischen Erbkrankheiten.

Diese sind einzulesen bei Frieda und momentan noch

ganz unten in der Vip Lounge, dort findet ihr auch den Papa Moses.

 

Zusätzlich zur Abstammung  ist Hilde auch noch Frei von OSD.

Dieses habe ich  zusätzlich bereits getestet.

Ebenso trägt Hilde kein gelb,

das heisst keine Babys in champagner mit ihr. 

 

Was dies für die Zucht bedeutet könnt ihr euch ja vorstellen.

Ausserdem bringt Moses  eine fremde Blutslinie hier mit ein.

 

Wir sind ganz stolz.

 

Mehr dazu demnächst.

Die Verpaarung könnt ihr vorab unter der V.I.P. Lounge einsehen.

 

Hilde das erste Mal im Wald

Unsere kleine Wölfin

Und ein edles Shooting in Low Key....mehr demnächst